Namaku masih seperti orangtuaku Gertrud and Nikolaus menganugerahkannya kepadaku. Mereka sudah pamit dari dunia ini untuk kembali kepada Pencipta. Kuterima nama ini dengan rasa syukur. Begitu banyak orang mengenal nama ini. Dan adalah bagian dariku. Orang bilang identitas. Entahlah kadang nomen est omen…!?!

Aku lahir 04 Agustus 1968 di Lewouran,  sebuah kampung kecil di ujung timur Pulau Flores. Sejak 1996 resmi menjadi anggota SVD. Ditahbiskan imam di Austria. Bekerja di Paroki di Austria lalu melanjutkan studi Doktoral di Innsbruck/Austria, spesialisasi Bahasa Arab dan Islamologi di Kairo/Mesir dan Roma/Italia. Setelah kuliah di Roma kemudian menjabat Rektor Institut Afro-Asia di Wina, Austria. Sejak 2007 bekerja di Roma..

Aku melatih diri untuk menghitung karena sesungguhnya tak ada yang kekal di hadapanku. Demikian umurku bertambah dari hari ke hari. Tuhan menganugerahiku pertumbuhan yang bagus. Tak usah dibilang subur sentausa, kalau kadang-kadang juga rapuh dihadapan serangan flu. Ah, biasa. “Harte Kerne kommen durch”, kata rakyat berbahasa Jerman. Tak kurang daya juang padaku. Hidup untuk maju.

Lembaran Curriculum Vitae bertambah dari hari ke hari. Ada ruang dan waktu khusus untuk dibuka. Di sini cuma mau bilang aku ini anak dari kampung. lahir di antara ketiadaan. Kala itu menatap bintang kesuksesan dari ufuk nun jauh, di dusunku Lewouran.  Sekarang aku di sini.

Bye for now and auf Wiedersehen.

PMSK-SVD


105 Responses to “PROFIL”


  1. 1 Gerhard
    February 1, 2010 at 5:19 pm

    Hallo Markus, wer ist denn der sportliche junge Mann auf dem Fahrrad ? – lach –
    …..kommt mir irgendwie bekannt vor. Die Gegend kenne ich auch irgendwie !!!!!
    Viele Grüße

    Gerhard

    • 2 phileurope
      February 1, 2010 at 5:55 pm

      Hallo Gerhard,
      ja, Du hast Recht. Der sportliche junge Mann war irgendwo nahe WSF unterwegs, darum kennst Du ja auch die Gegend. Lach…!!! Ich weiss auch nicht mehr, wer der Fotografer war..:-)
      Also, einen schönen Gruss nach Deutschland.

      Markus

      • 3 Gerhard
        February 2, 2010 at 6:26 am

        Hallo Markus,

        der Fotograf war der Fotoapparat selbst – lach –
        Die Gegend war das wunderschöne Saaletal in der Nähe
        von Weißenfels in der Nähe der Schönburg!

        Viele Grüße

        Gerhard

    • December 2, 2010 at 11:57 am

      Malam tata tuan, salam dari ade
      Saya Oncu Fantri Uran dari Lewotobi
      senang bisa mengirim berita ke tata.
      Buku tentang Kristen menjawab Muslim sangat menarik

      Semoag kita tetap kontak

      Salam dari Lewotana
      saya ada di jakarta, kerja dan kuliah

  2. 5 Monika, Bianca und Sarah
    February 4, 2010 at 4:41 pm

    Hallo Markus!

    Sportlich wie eh und je! Bist du jetzt aufs Fahrrad umgestiegen? Keine Ministranten zum Fußballspielen im Vatikan😉

    Liebe Grüsse aus dem verschneiten Norden…..

  3. February 4, 2010 at 8:00 pm

    Ja halli hallo Bischofshofen Mädels,
    danke schön für den Kommentar. Ja, wie ihr seht, schaue ich streng auf meine Linie und mache fleissig Sportübungen. Ich möchte einfach schön schlank bleiben wie ich einst in Bischofshofen war. Kürzlich habe ich mir den Film vom Pfarrball von 1999 in Bischofshofen angeschaut. Da war ich ein Strich in der Landschaft. Hier bringen Spaghetti und Pizza mehr Gewicht, aber keine Sorge. Der Stress reguliert mein Gewicht schon. Brauche ich nicht viel machen. Radfahren tue ich nur im Sommer..hehe… Was gibt es Neues? Seid ihr immer noch in der Neuheimat? Tja, die guten alten Zeiten in Bischofshofen…

    Also, einen schönen Abend aus Rom

    Markus

  4. 7 justin
    February 6, 2010 at 5:23 pm

    PERJUANGAN TANPA PAMRIH…NAMUN TUHAN PASTI MENGANTAR MENUJU SION…SUSAH,TANGIS,LUKA PASTI DIINDAHKAN…APALAGI TUHAN YG JADI KAPTEN DALAM PERAHU ITU…YG DILUKISKAN SAAT TRIO I-MAIL DENGAN ACTION SERAGAM PELAUT…GREAT AND UNFORGOTABLE…

  5. 8 phileurope
    February 7, 2010 at 10:35 am

    Salam jumpa No Juss! Salam untukmu semua di pulau Dewata. Bagaimana kabar? Mudah-mudahan Tien dan Eis serta semua saja baik-baik adanya. Jumpa kita Nopember kemarin sangat singkat dan tergesa-gesa. Sengaja tidak berlama-lama juga karena nanti bisa dibilang KKN..hehe..
    Thanks untuk comment. Sukses untukmu semua.

    PM

  6. 9 Gerhard
    February 10, 2010 at 9:54 am

    Hallo Markus,
    bin wieder zu Hause gelandet, mit vielen strengen Vorschriften des Arztes.
    Werde mich sehr dran halten! Muß halt viel Geduld haben. Aber ich bin optimistisch.
    Viele Grüße an dich und alle deine vielen Freunde !

    Gerhard

    • 10 phileurope
      February 10, 2010 at 11:59 am

      Halli hallo Gerhard,
      freut mich, dass Du schon aus dem KH und nun endlich Zuhause bist. Dohoam ist dahoam. Nun ist das Schnarchkonzert auch vorbei und kannst nur das Einzel-Schnarchkonzert geniessen, das nicht unbedingt stoerend ist..lach. Kuriere dich aus. Bis dann. Markus

  7. 11 Grete Dessl
    February 12, 2010 at 8:40 pm

    Hallo Markus!
    Ist es nicht schön ,wenn alles soo weiß ist.
    Wir müssen diese Woche alle Tage Schnee schaufeln.
    Wir haben schon fast einen halben meter Schnee. Möchtest Du
    nicht Schifahren.
    Die Musik die Fotos alles ist supper.
    Grüße von den Gramastettnern Grete

  8. 12 Gerhard
    February 14, 2010 at 1:34 pm

    Hallo Markus,

    Fotos mit den Rahmen sehen gut aus! Sieht immer besser aus als einfach ein Foto!
    Dein blog vervollständigt sich immer mehr ! Prima !

    Viele Grüße

    Gerhard

  9. 13 Gerhard
    February 14, 2010 at 10:17 pm

    Hallo Markus,
    das Video über den Alltag des Papstes ist äußerst interessant. Da bekommt man mal eine Vorstellung wie stressig so ein tag verläuft. Wer möchte das freiwillig machen ??

    Viele Grüße

    Gerhard

    • 14 phileurope
      February 15, 2010 at 7:37 pm

      Hallo Gerhard, ja der Einblick in die Privaträumlichkeiten von Papst ist sehr interessant. Leider gibt es nur auf Deutsch. Ich finde es toll, was ZDF gemacht hat. Gute Besserung. Markus

  10. 15 paulina
    February 15, 2010 at 10:01 am

    P.Mark,SVD
    I have a nice Smile for you after reading this PAGES OF LIFE.I am one of those who truly appreciate your kindness.you’re someone with good Heart,and strong desire to accomplish anything you want.
    Even though you may not fell this qualities, I know that you have them.
    How marvelously the goodness that you spread with your ways.Thank You Father Mark.
    An Embrace, Prayer and endless Gratitude

    • 16 phileurope
      February 15, 2010 at 7:43 pm

      Dear Sr. Pauline, thank you for your nice comment. This has been the only comment in English I receive. Happy to know that you are interested in my blog. I am trying to update here and there although it takes much time. What I wrote down on my page of life are simply few lines just to inspire the readers to make their own oppinion about me and my life. Yes, you got the point. Life must go on. Born to be in progress. Auguri e tanti saluti da Roma a Torino. P. Mark

  11. February 16, 2010 at 8:01 am

    Doa kami dari nagi tanah menyertai pater dalam tugas kerasulan di tanah misi.

    • 18 phileurope
      February 16, 2010 at 8:42 am

      Terima kasih Suster Advocata dan salam ke Nagi Tana. So rindu juga Nagi Tana nun jao di sana. Jadi pertanyaan ttg keberadaan saya sudah terjawab. Kemarin saya sudah non-aktifkan account saya di Facebook. Terlalu makan waktu akhirnya saya putuskan berhenti. Semua yang sudah baca alamat blog saya bisa berkontak dengan saya via blog seperti yang Suster buat saat ini. Mari saling mendoakan. P. Markus

  12. 19 paulina
    February 16, 2010 at 10:24 am

    Since I arrived here,I found nobody to talk in English so I prefer to write in English.

  13. 20 Gerhard
    February 16, 2010 at 4:30 pm

    Hallo Markus, Dank für die beiden Videos.
    Bei dem Italiener ist es wahrscheinlich das, was man unter “kopflosem” Verhalten versteht – lach – !

    Viele Grüße

    Gerhard

    • 21 phileurope
      February 17, 2010 at 2:05 pm

      Hallo Gerhard, genau so ist es. Der Kommentar der Jurys waren auch genau so in die Richtung, darum haben die Leute so gelacht. Der Kerl kann was. Alle Achtung. Also, alles Gute und viele Grüße. Markus

  14. 22 Gerhard
    February 20, 2010 at 4:59 pm

    Hallo Markus,

    vielen Dank für deine neuesten Viedeos.
    Besonders die Besinnung über die Liebe ist sehr schön und nachdenkenswert.
    Man glaubt ja gar nicht, was man soll alles im internet finden kann,was auch Inhalt und Sinn hat.
    Ich wünsche dir und deinen Freunden ein ruhiges, schönes Wochenende.

    Gerhard

    • 23 phileurope
      February 22, 2010 at 8:08 am

      Hallo Gerhard,
      ja, im Net gibt es jede Menge Moeglichkeiten. Man nur wissen, wo alles sind befindet. Ich nehme heraus, was etwas zu sagen hat und wobei ich denke, das koennte euch gefallen. Also, alles Gute und bis bald. Markus

  15. 24 Grete Dessl
    February 21, 2010 at 10:56 pm

    Hallo Markus!
    Danke für alles. Die Bilder u. das Marienlied sind sehr
    ergreifend. Das Marienlied hab ich in Indonesien auch gehört.
    Das gefällt mir sehr. Uns geht es wieder gut. Hoffe das es bei
    Dir auch wieder besser ist.
    Alles Gute Grete

    • 25 phileurope
      February 22, 2010 at 8:10 am

      Hallo Grete, danke fuer die Rueckmeldung. Freut mich zu wissen, dass Du meinen Blog jeden Tag besuchst. Es ist viel interessantes da, aber leider die meisten auf Indonesisch. Besorge Dir mal den Uebersetzer Babylon. Das kann dir eine Hilfe leiste, mindestens den Zusammenhang zu verstehen. Sonst musst Du auf Flores fliegen, um Indonesisch zu lernen. Alles Gute. Markus

  16. 26 Gerhard
    February 24, 2010 at 12:15 pm

    Hallo Markus,
    danke für das Video von dem jungen Talent. Ich hab ihn schon mal in einer Sendung gesehen. Ist einfach toll.
    Weiterhin Dank für die statistischen Informationen in einem tollen Deutsch !!!! Ich hab sie mit großem Interesse gelesen. Mal sehen wie die Entwicklung in diesen Ländern so weiter geht.
    Viele Grüße

    Gerhard

  17. 27 Gerhard
    February 25, 2010 at 8:48 am

    Hallo Markus,
    das Lied klingt sehr schön ! Die Musik gefällt mir in der Art sowieso.
    Wenn du mal etwas Zeit hättest, könntest du mal kurz den Inhalt des Liedes etwas näher beschreiben. Würde mich schon interessieren.
    Leider klappt es im Moment nicht mit der Übersetzung (GoogleTollbar). So kann ich deine Tagebuch nicht lesen – schade-. Na mal sehen, vielleicht klappt es wieder.

    Gerhard

  18. 28 Gerhard
    February 25, 2010 at 8:52 am

    Hallo Markus,
    muß mich korrigieren, jetzt klappte es mit der Übersetzung wieder. Wer weiß woran es gelegen hat.
    Viele Grüße

    Gerhard

  19. 29 Gerhard
    February 28, 2010 at 7:45 pm

    Hallo Markus, danke für dein Lied für deinen jungen Freund.
    Er würde sich sicher sehr darüber freuen !- und wird sich sicher auch noch ! –
    Es ist immer erstaunlich wie eng wir im Musikgeschmack beieinander liegen !
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart !

    Gerhard und Familie

  20. 30 Rudolf
    March 2, 2010 at 3:03 pm

    Hallo Markus, ich setzte Deinen Link auf die Stadtmusikanten Webseite!

    Liebe Grüße
    Rudolf

    • 31 phileurope
      March 2, 2010 at 3:43 pm

      Hallo Rudi,
      toll, vielen Dank fuer die Aufnahme. Es freut mich. Euch allen soll ich auch danken. Damit ist mir eine Aufgabe sicher, den Link jeden Tag zu aktuallisieren. Das tue ich auch mit Freude. Viele Gruesse nach Weissenfels. Markus

  21. 32 Gerhard
    March 2, 2010 at 4:58 pm

    Hallo Markus,

    wieder voll meinen Nerv getroffen. Da muß man ja sich auf den Frühling freuen.
    Ihr seid uns da ja ein bischen voraus. Aber warte nur, wir holen das noch auf!
    Vielen Dank, vielleicht findet sich auch jemand mal auf unsere Homepage
    http://www.stadtmusikanten-wsf.de (zur Erinnerung)
    Aber indonesisch schreiben, werden wohl Rudi oder Martin nicht hinbekommen – lach –
    Viele Grüße

    Gerhard

    • 33 phileurope
      March 4, 2010 at 7:43 am

      Jajaja.. Der Fruehling kommt bei euch auch sicher noch; und das ist schon bald. Bei uns ist es wieder etwas regnerisch. Jeden Tag anders…hehee… Markus

  22. 34 Gerhard
    March 3, 2010 at 9:29 am

    Hallo Markus,
    in Bezug auf die Stadtmusikanten muß ich doch noch einiges ergänzen.
    Nicht jeder bekommt bei uns die Möglichkeit, seinen link auf unserer Homepage zu veröffentlichen. Nur besondere Verdienste eröffnen diesen Weg. Umfassend wurde abgewogen,ob du diesen hohen Ansprüchen genügst. Letztendlich kamen wir zu dem Ergebnis, dass die gestellten Voraussetztungen zutreffen. Besonders bei unserem Besuch in Rom im vergangenen Jahr, zeigte sich, dass du zu diesem erlauchten Kreis gehören solltest.
    Weiterhin spielte der hohe Infomations- und Unterhaltungswert deines blogs eine große Rolle.
    Also sei willkommen im Kreis der “Links” der Stadtmusikanten.

    Gerhard

    • 35 phileurope
      March 4, 2010 at 7:42 am

      Ohoho.. welche Ehre! Schaut, dass eure Webseite auch Zahl der Besucher registrieren kann. Nur so, kann man Ahnung hat, ob die Webseite interessant oder nicht. Rudi und Martin koennen das. Also, bis dann. Markus

  23. 36 Gerhard
    March 3, 2010 at 9:07 pm

    “Tears in Heaven”

    Hallo Markus, du hast mir mit diesem Video eine große Freude gemacht !
    Es ist mein Lieblingsstück von Eric Clapton. Ich hab ihn live in München auf dem Kaiserplatz erlebt, es war fantastisch!
    An diesem Stück hängen aber auch traurige Erinnerungen. Zweimal hab ich es bei Beerdigungen gehört. Einmal bei der Beerdigung eines dreijährigen Mädchens aus einer Assylanten-Familie unserer Gemeinde und einmal bei der Beerdigung eines guten Freundes. Und trotzdem habe ich die
    Freude an diesem Stück nicht verloren! Es bleibt die Erinnerung !!!
    Danke, und eine gute Nacht,

    Gerhard

    • 37 phileurope
      March 4, 2010 at 7:41 am

      Hallo Gerhard, freut mich, wenn Dir das Video von Eric Clapton gefaellt und manche Erinnerungen weckt. Clapton live zu erleben ist sicher grandious. Also, einen schoenen Tag. Markus

  24. 38 Gerhard
    March 4, 2010 at 11:02 am

    Hallo Markus,

    ein guter Start in den neuen Tag mit deinen Videos !
    Zwei völlig gegensätzliche Musikstile von zwei ganz großen Künstlern.
    Elvis mit seiner “Schmusestimme” und Mikel mit seinen Tanzeinlagen.Ich denke die sind fast nicht zu imitieren. Naja, ich denke, daran werden noch Generationen ihre Freude haben.

    Viele Grüße

    Gerhard

  25. 39 Gerhard
    March 6, 2010 at 2:00 pm

    Hallo Markus, danke für dein neues Video!
    Die Frau hat eine Stimme, das ist schon begeisternd!
    Danke auch für deine Informationen über Islam und Schweiz.
    Das ist natürlich weniger begeisternd, eher bedrückend. Wie soll das mal weitergehen?
    Viele Grüße

    Gerhard

  26. 40 Sr.Yuliana,ssps
    March 8, 2010 at 3:39 pm

    P.Markus, salam ke Roma. saya senang ketika buka Blog, ada lagu Opo wananatase – Lagu Manado. kami di Tilburg sering pakai lagu ini tapi karena kurang mengerti artinya..jadi penghayatannya juga kurang ketika dinyanyikan..maklum anggota koornya cuma 1 org dari Manado, tp juga kurang berpengaruh.. Sekaranag bisa dengar langsung Org Manado nyanyi…sangat jelas perbedaanya.Sekali lagi thanks.

    Saya rajin kunjungi Blog ini..banyak berita2 actual. Sukses selalu. Yulianassps.

  27. 41 phileurope
    March 8, 2010 at 5:09 pm

    Hallo Suster Yul, salam ke Belanda. Terima kasih karena rajin mengunjungi blog saya. Saya berusaha untuk hadirkan hal-hal menarik. Akhir-akhir ini kelihatannya hanya dengan musik karena lagi sibuk, tapi saya akan edit berita-berita penting untuk selalu hadir di Beranda. Biar singkat yang penting bisa memberikan ide untuk pembaca.
    Iya, lagu Menado ini bagus, penuh penghayatan. Ketika saya berkunjung ke Makassar bulan Nopember 2009 lalu, saya menikmatinya di dalam Gereja bersama barisan panjang penari lelaki dan wanita. Wah, air mata gugur. So, salam ya… PM

  28. 42 Gerhard
    March 8, 2010 at 9:38 pm

    Hallo Markus,

    eine schöne Musikmischung zum Wochenbeginn hast du da wieder herausgesucht.
    Andrea Bocelli hab ich ja schon oft gehört, aber noch nicht mit der jungen Dame.
    Sehr, sehr schön.
    Besonders freue ich mich immer über deine folklorischen Videos. Allein würde man die wahrscheinlich gar nicht suchen und finden.
    Dir eine schöne Woche, alles Gute,

    Gerhard

  29. 43 Gerhard
    March 9, 2010 at 10:49 am

    Hallo Markus,
    danke für den schönen link !
    Als ich 1987 das erste mal in der damaligen BRD war, habe ich mir von meinem Cousin eine CD von
    Engelebrt Humperdink kopieMir gefiel die ruhige, schöne Musik und natürlich seine tolle Stimme.
    Dir einen schönen Tag, viele Grüße

    Gerhard

    • 44 phileurope
      March 11, 2010 at 8:37 pm

      Hallo Gerhard, freut mich, wenn meine Darbietung Dir gefällt. Ja, Engelbert Humperdinck ist klasse. Ich habe eine Karaokesammlung von ihm. Ich muss wiedermal Karaoke singen. Ach ja, ich habe ja das ganze Zeug hier. Also, bis dann. Markus

  30. 45 Gerhard
    March 10, 2010 at 4:59 pm

    Hallo Markus,

    habe deine Gedanken zu La paloma gelesen. In vielen Gesprächen mit dir habe ich immer festgestellt, mit welcher Achtung du immer von deinen Eltern gesprochen hast. Sicher gab es da auch Unstimmigkeiten. Aber wo gibt es die nicht. In unsren Breiten ist diese Achtung manchmal etwas abhanden gekommen. Ich denke überhaupt die Achtung dem alten Menschen gegenüber.
    Zu deinem letzten Video. Es ist schon erstaunlich was so manche Behinderte für Leistungen bringen. So sind für mich auch im Sport besonders die Paraolympics interessant, die nach den Olympischen spielen kommen. Alle Achtung vor diesen Menschen !!!!!!!

    Viele Grüße

    Gerhard

    • 46 phileurope
      March 11, 2010 at 8:40 pm

      Stimmt Gerhard, in unserem Kulturkreis haben wir Kinder einen großen Respekt vor den Eltern und den älteren Menschen. Während sie reden, dürfen wir nicht unterbrechen. Wenn etwas Peinliches mit den älteren Menschen passiert, dürfen wir nicht lachen. Wir können ihren Namen nicht so einfach aussprechen, usw. Und unsere eigenen Eltern sind uns ganz ganz wichtig. Darum behalten wir sie immer zu hause bis sie sterben. Tja, andere Länder andere Sitten. Bis dann. Markus

  31. 47 Gerhard
    March 10, 2010 at 8:08 pm

    Hallo , Danke Markus ! Meine Videobibliothek füllt sich Dank deiner Hilfe!
    Leider kann ich nur das folklorische öffnen. Das andere geht nicht mit der Fehlermeldung, die ich dir gestern geschickt habe.
    Du schreibst etwas von Heimweh. Ich kann das sehr gut nachvollziehen, da ich auch sehr heimatverbunden bin. Beim Ansehen dieser Videos bekommt man ja so eine Art Fernweh,verbunden mit der Hoffnung, dass man dies selbst einmal im Original erleben kann. Die Freude, die diese Musik und die Tänze ausstrahlen steckt regelrecht an.
    Den Text werde ich mir erst mal ausdrucken und in Ruhe lesen. Ich denke, da ist sehr viel nachdenkenswertes drin.
    Viele Grüße und Danke !!!!!!!

    Gerhard

    • 48 phileurope
      March 11, 2010 at 8:41 pm

      Tut mir Leid Gerhard, ich kann leider nicht machen. Bei mir geht alles. Vielleicht musst Du oft darauf anklicken..? Markus

  32. 49 Gerhard
    March 11, 2010 at 2:18 pm

    Hallo Markus,

    das Bild von der Audienz errinnert an vergangenes Jahr.
    Wir waren soweit vorn, das hatten wir damlas nicht erwartet.
    Vielen Dank nochmals an dich !

    Gerhard

    • 50 phileurope
      March 11, 2010 at 8:42 pm

      Ja Gerhard, aber ihr wart draußen im Freien. Diese Aufnahme war von der Aula Paolo VI. Also, das war der Höhepunkt eures Besuches” Steigerung ist nicht mehr möglich.. lach.. Markus

  33. 51 Gerhard
    March 12, 2010 at 6:25 pm

    Hallo Markus,
    kennst du Dr. Muhammad Sayyed Tantawi persönlich. Er hat ja irgenwie doch mit deiner Arbeit zu tun. Es ist schade besonders um solche Menschen die grad in der heutigen zu so eine herausragende Bedeutung haben.

    Viele Grüße

    Gerhard

    • 52 phileurope
      March 13, 2010 at 9:32 am

      Richtig, Gerhard, ich kenne ihn, aber nicht direkt. Er war dem Vatikan sehr nahe. Ich habe soeben einen Artikel ueber ihn und Vatikan geschrieben und an eine nationale Zeitung in Indonesien (www.kompas.com) geschickt. Ein professioneller Journalist und Freund liest geranda den Artikel und wird ihn an die Redaktion schicken. Ich werde den Artikel hier publizieren. Eine oesterreichische Zeitung nennt den Tantawi “Past-Fatwa”. Bis dann. Markus

  34. 53 Gerhard
    March 13, 2010 at 1:49 pm

    Hallo Markus,
    zuerst danke für die schöne Musik! Die Landschaft dazu wunderbar! Ja mit der Zeit ist das so eine Sache ! Sie vergeht wie im Fluge und wir werden älter. So vergeht eine Generation nach der anderen,so ist das Leben. Das Foto mit dem Baby ist süß. Schön das es dort noch so viel Taufen gibt. Wenn du was von Ostern erzählst (10 Taufen), soviel haben wir momentan im ganzen Jahr ! … und wir sind eine recht große Gemeinde. Viele junge Leute empfinden Kinder für Beruf und Karriere als störend. Kinder schon, aber erst später.
    Ich hoffe, dass das sich mal wieder ändert! Viele Grüße

    Gerhard

  35. 54 Gerhard
    March 13, 2010 at 10:48 pm

    Hallo Markus,

    So kurz vor dem Schlafen noch ein so schönes Lied , Danke !!!
    Ich weiß dass du viele Freunde überall hast, die weit weg von dir sind.
    Doch, was ist weit ? Alles ist relativ ! Wenn man gute Freunde hat ist weit nur wörtlich zu nehmen. Man ist sich nahe, auch über viele Kilometer ! Ich denke dass ist besonders für dich wichtig !

    Das sind die besten Freunde, die sich selten besuchen.
    Sprichwort aus Island

    Freundschaften sind Beziehungslandschaften mit Höhen und Tiefen. Sie werden dort zu Brückenbauern, wo Entfernungen zu groß sind.
    © Peter Sereinigg, (*1955), österreichischer Unternehmensberater und Lehrender an Hochschulen)

    Viele Grüße aus der Ferne

    Gerhard

  36. 55 Gerhard
    March 14, 2010 at 5:43 pm

    Hallo Markus,
    da warst du aber wieder fleißig ! Die Grüße für die Kranken beziehe ich auch ein bischen auf mich.Mir geht es aber inzwischen schon ganz gut. Es wird halt noch ne Weile dauern bis die Folgeerscheinungen überwunden sind,aber mit deiner viele schönen Musik wird das schon !

    Viele Grüße
    Gerhard

  37. 56 Grete Dessl
    March 14, 2010 at 10:47 pm

    Hallo Markus!
    Du hast wirklich immer die schönsten Lieder. Du bist wirklich weit weg. Aber doch so nah. Die Lieder von Hubert von Goisern gefallen
    mir sehr gut. Die CD mit den Babys ist besonders lustig. Bei uns die
    kleinste tanzt auch so. Wenn die größeren Musik machen. Danke für das lustige Kinder E-mail. Viele Grüße von Andrea u. Otto Märzinger. Sie sollen auch Deinen Blog schauen.
    Grüße Grete

  38. 57 Lilli
    March 15, 2010 at 6:52 pm

    Guten Abend nach Rom, Marcello!

    Endlich hab ich dich gefunden… dank Gretes Hinweis!
    Wow lässt sich da nur sagen… toller Blog! Sag hast du soviel Zeit…😉
    Jedenfalls weiß ich wo ich meine Lernpausen die nächsten Male verbringen werde – lesend auf deinem Blog!
    Noch immer der “ewigen Stadt” verfallen? Ich glaube ich werde dich mal wieder besuchen kommen- diesmal wenn die Schweizer Garde ihr Schwimm-Training absolviert!😉

    Ich hoffe es geht dir gut?
    Auch wenn die Stimmung angesichts der täglichen negativen Schlagzeilen der Kirche wohl wahrlich angespannt sein wird!

    Ich wünsche dir alles Gute
    auf bald und pfiat di!
    Deine Lilli!

  39. 58 phileurope
    March 15, 2010 at 8:01 pm

    Ja hallloooo Lilli,
    na da! Du überrascht mich mit Deinem lieben Besuch. Hast auch viel geschrieben. Danke… Was machst Du immer? Bist immer in Gramastetten oder in Linz? Bist Du fertig mit der ganzen Ausbildung? Ich hoffe, ich komme heuer wieder mal nach Gramastetten, um den 4. August zu feiern. Schon ewig lang haben wir nicht mehr miteinander gefeiert.
    Ja, Rom existiert noch und geniesst jeden Tag den Frühling.
    Mit dem Blog, na ja, sehr viel Zeit habe ich nicht, aber mir gefällt es, immer wieder etwas reinzustellen, damit Du wieder kommst. Hehe… Also, einen ganz lieben Gruss an Dich und an Deinen Freund. Grüsse auch an Hans und Michaela. Also, siehst, ich habe auch sehr viel geschrieben.
    Gute Nacht aus Rom. Markus

  40. 59 Grete Dessl
    March 15, 2010 at 10:39 pm

    Hallo Markus!
    Hast schön Lachen, Frühling in Rom. Gramastetten ist tief Winterlich.
    Alle Tage schneit es. Das heißt alle Tage Schneeschaufeln.
    Das ist Sport. Die heutige Musik war wieder wunderschön. Danke.
    Schön das dich Lilli gefunden hat. Was ist mit Rudi.
    Es ist schon spät Gute Nacht Grete

    • 60 phileurope
      March 17, 2010 at 7:35 am

      Hallo Chefin, ja, das war eine sehr grosse Freude, dass sich die Lilli gemeldet hat. Lang lang ist her, seitdem wir uns gesehen haben. Sie geht ja ihren Weg. Ich erinnere mich an 1992, als sie mich immer mit ihrer Querrfloete in Gramastetten begruesst hat. Sie wird lachen, wenn sie das liest. Herbert und Katharine waren schon am vergangenen Montag bei mir. Sie sind sehr begeistert von Rom und vom Vatikan. Morgen geht es in die Heimat zurueck. Bis dann.. Markus

  41. 61 Gerhard
    March 16, 2010 at 12:12 pm

    Hallo Markus,
    vor der Nacht Musik von dir , morgens beginnt der Tag damit. Danke !
    Du findest auch immer wieder schöne, passende Musik !
    Auch Dank für die Informationen über die koptisch-katholische Kirche in Ägypten.
    Sehr interessant und informativ.

    Viele Grüße

    Gerhard

    • 62 phileurope
      March 17, 2010 at 7:32 am

      Hallo Gerhard, guten Morgen, ich moechte mit meinen Freundinnen und Freunden ja immer in Kontakt bleiben. So muss ich mich bemuehen, ihnen einwenig Freude zu machen. Sie werden auch anderen Mitteilen, dass es hier eine Quelle der Freude gibt. Also, einen schoenen Tag. Markus

  42. 63 gerhard
    March 20, 2010 at 10:56 am

    Hallo Markus,

    danke für deine umfassenden Informationen zu Fragen des interreligiösen Dialogs. Es ist schon manchmal bedrückend, wenn man diese Zeilen liest.
    Ich habe das Gefühl, dass dies alles nicht unbedingt zu einem besseren Miteinander der Völker gerade in Deutschland führt. Viele Menschen, gerade auch Christen sagen: ” Was wollen die eigentlich, sie sollen den Christen in den muslimischen Ländern erst mal das zukommen lassen,
    was die die Muslime in Deutschland ohnehin schon haben !” Was soll man dem entgegenhalten ?
    Danke auch immer wieder für deine schöne Musik. Leider konnte ich das letzte christlich Video
    wieder nicht öffnen ( altbekannte Fehleranzeige ).

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Gerhard

  43. 64 Gerhard
    March 21, 2010 at 2:57 pm

    Hallo Markus,

    vielen Dank wieder für die viele Musik! Es ist ja immer ne ganz schöne Arbeit alles zusammen zu suchen. Für uns als “Konsumenten” ist es natürlich schön, ein Klick und es kann losgehen.
    Also dann einen schönen Start in die neue Woche,und viele Grüße an all deine Freunde und natürlich an dich !

    Gerhard

  44. 65 Gerhard
    March 23, 2010 at 8:36 am

    Hallo Markus,
    viele Grüße am heutigen Morgen und danke für die Information und die Musik.
    Man muß sich schon fragen, was ein doch so gefährliches Tier bei einem so jungen Menschen in der Wohnung zu suchen hat, oder generell in einer Wohnung ! Ich bin der Meinung dass solche Tiere in zoologische Gärten gehören, wo auch die entsprechenden Fachleute da sind.
    Danke für die Musik. In dem Alter so eine Stimme !!!! Er kann seinem Herrgott nur dafür
    danken !!
    Mir geht es langsam besser. Ich warte jetzt darauf, dass ich mit der Reha anfangen kann.
    Viele Grüße und alles Gute.

    Gerhard

  45. 66 Grete Dessl
    March 23, 2010 at 10:03 pm

    Hallo Markus!
    Danke für die interessanten Informationen u. die schöne Musik. Auch bei uns ist der Frühling eingekehrt. Es ist angenehm warm.
    Besonders die Kinder freuen sich wenn sie draußen spielen können. Da geht es lustig zu. Rad fahren oder mit den Sand spielen. Die kleinste läuft auch schon fleißig herum.
    Schöne Grüße u. begleite uns weiterhin mit schöner Musik.
    Grete

  46. 67 Gerhard
    March 25, 2010 at 10:15 am

    Hallo Markus,

    es ist schon bedrückend wenn man deine Zeiloen zur Situation der Christen in Bethlehem liest.
    Gibt es übnerhaupt eine Chance, dass sich dies mal ändern wird. manchmal bin ich sehr skeptisch.
    Doch man soll nicht die Hoffnung verlieren und an die Vorsehung unseres Herrn glauben, auch wenn es manchmal schwer fällt !
    Danke für die viele schöne Musik ! Da kommt man ja kaum mit dem anhören nach !

    Viele Grüße

    Gerhard

  47. 68 Grete Dessl
    March 31, 2010 at 9:56 pm

    Hallo Markus!
    Die Lieder von den Mädchen sind sehr besinnlich.
    Eines kenne ich , finde ich sehr schön. Das heißt:
    Betapa Hatiku. Das singen die Indonesier bei Feste gerne.
    Schöne Grüße Grete

  48. 69 Gerhard
    April 4, 2010 at 7:44 am

    Hallo Markus,

    dir und deinen vielen Freunden wünsche ich ein besinnliches, gesegnetes Osterfest.
    Möge der Auferstandene seinen Ostersegen über die Menschen aller Konfessionen und senden,
    damit alle irgendwann friedlich und freundschaftlich miteinander leben können.

    Viele Grüße Gerhard

    • 70 MANUEL
      April 6, 2010 at 3:53 am

      ternyata bisa ketemu ka tuan di sini… he… TUhan Memberkati KaryaMu.. Salam dan DOa… moga sukses selalu..

      • 71 phileurope
        April 6, 2010 at 8:18 pm

        Ade Frater Eman,
        salam jumpa. Bagus sudah ketemu saya di sini. Blog saya selalu diupdate, jadi sering-seringlah bermain ke sini. Selamat Paskah dan salam untuk semua di kampung halaman. P. Markus

  49. 72 Gerhard
    April 11, 2010 at 6:35 am

    Hallo, guten Morgen Markus,

    Danke zunächst wieder mal für deine Musikauswahl.
    Am heutigen Morgen baut das wieder etwas auf, das Wetter ist nämlich misserabel. Es regnet und ist kalt. Man möchte am liebesten im Bett bleiben.
    Ich wünsche dir und deinen Freunden einen guten Sonntag und morgen einen guten Wochenstart.

    Viele Grüße
    Gerhard

  50. 73 Grete Dessl
    April 11, 2010 at 9:41 pm

    Hallo Markus!
    Danke! Deine Muskauswahl gefällt mir immer sehr gut.
    Besonders Bony M Rivers ofBabylon.u. das Lied zum Weissen Sonntag.
    Du bringst immer die schönsten Lieder.Du machst Dir sehr viel mühe.
    Wünsche Dir eine schöne Woche.
    Grüße Grete

  51. 74 Gerhard
    April 13, 2010 at 7:43 pm

    Hallo Markus,

    Deine Worte zu diesem Unglück zeugen von viel Mitgefühl. Ich kann dem nur zustimmen.
    Man hat von einem Moment auf den anderen einen lieben Menschen, oder wie die Tochter, sogar die Eltern verloren – schlimm – Ich wünsche allen Hinterbliebenen viel Kraft und Gottes Segen.
    Von deiner Musik konnte ich wieder die beiden letzten Titel nicht öffnen, schade !
    Ich wünsch dir und allen anderen eine gute Nacht und morgen einen guten Tag !

    Gerhard

  52. 75 Gerhard
    April 18, 2010 at 7:10 pm

    Hallo Markus,

    danke für deine Kinderlieder. Habe sie mir wie alle anderen Titel auch gleich runtergeladen.
    Sehr schön, hab dabei auch sehr gelacht. Ich hoffe dir und deinen Freunden geht es gut !
    Ich wünsche euch allen eine gute Woche und nach Möglichkeit keine Flüge irgend wohin – lach – !
    das kmönnte schief gehen !

  53. 76 Gerhard
    April 21, 2010 at 7:38 pm

    Hallo Markus!

    Danke wieder mal für deine Musikbeiträge. Leider konnte ich wieder nicht alle öffnen!
    Toll waren aber der “Universalmusiker” und der kleine Schlagzeuger – phatastisch – , so ein kleiner Knirps.Ich wünsche dir einen schönen Abend, beim Bayernspiel ?, alles Gute,

    Gerhard

  54. 78 Gerhard
    April 24, 2010 at 6:03 pm

    Hallo Markus,

    viele Grüße aus Bayern sendet dir Gerhard.Wie du weißt, sind wir zur Erstkommunion von Antonia in Buchloe. Viele Grüße auch von allen Gästen und natürlich Beates Familie.
    Danke für deine umfangreichen Informationnen, die ich immer wieder sehr interessiert lese.
    Grüße gehen natürlich auch an die zahlreichen Besucher deines blogs.

    Gerhard

    • 79 phileurope
      April 28, 2010 at 6:08 am

      Hallo Gerhard,
      freut mich, dass ihr gut angekommen seid. Viele Gruesse an Antonia, Gabriel, Beate und Juergen. Ich habe die Einladung von Antonia erhalten, aber ich habe leider keinen Urlaub bekommen. Also, ich denke an euch. Alles Gute. Markus

  55. 80 Antonia
    April 25, 2010 at 5:11 pm

    Hallo Markus,
    danke für deine Geschenke und deine lieben Gruesse.
    Ich habe sie grad mit Opa gelesen.
    Danke auch für die schoene Musik.
    Wir telefonieren dann etwa 20:30.

    Toni

    • 81 phileurope
      April 28, 2010 at 6:10 am

      Hallo Toni, danke schoen fuer Deine lieben Zeilen. Du hast es geschafft! Nun darfst Du bei jeder heiligen Messe zur Kommunion gehen. Das ist ein wichtiger Lebensabschnitt fuer Dich. Liebe Jesus, sowie er Dich auch sehr liebt. Opa hat mir die Fotos von Deiner Erstkommunion geschickt. Das Foto mit 4 Onkels als Bodyguard ist sehr schoen. Ich musste laut lachen. Alles Gute. Markus

  56. 82 gerhard
    April 27, 2010 at 4:27 pm

    Hallo Markus,

    du hast heut einen langen Tag ! Ich höre mir in der Zeit deine wieder schön zusammengestellte Musik an. Sie ist wieder mal sehr beruhigend und das richtige für die Feierabendgestaltung.
    Viele Grüße

    Gerhard

    • 83 phileurope
      April 28, 2010 at 6:12 am

      Ja Gerhard, der lange Tag ist fuer diese Woche vorbei. Ich war geschafft, aber wenn man zwichendurch gute Worte von den Vorgesetzten bekommt, ist der Tag 2 Mal schoener. Das kommt aber leider selten vor. So ist halt das Leben. Man muss trotzdem durch! Du kennst mich ja…lach. Harte Kerne kommen durch! Aber nicht ohne Gehirn und Herz. Also, bis bald wieder. Markus

  57. 84 Gerhard
    May 1, 2010 at 8:20 am

    Hallo Markus,

    deine letzten Informationnen sind ja doch ein kleiner Lichtblick in der heutigen Zeit.
    In meinem Lebensfeld kann ich das leider nicht so sagen. Uns fehlen vor allem die Kinder und die Jugend. Wir sind ja sowieso Diaspora, und gerade deshalb macht sich dieses Fehlen immer mehr bemerkbar. Ich wünsch dir und allen Freunden einen schönen Feiertag.

    Gerhard

  58. 86 Gerhard
    May 2, 2010 at 3:50 pm

    Hallo Markus,

    herzlichste Segenswünsche zu deinem morgigen 13.Priesterweihetag.
    Und denk dran, 13 muß nicht unbedingt eine Unglückszahl sein !!! (schmunzel)

    Viele Grüße

    Gerhard

    • 87 phileurope
      May 2, 2010 at 8:12 pm

      Lieber Gerhard, tja, so schnell vergeht die Zeit.. Schon 13 Jahre.. aber dieser Weg ist für mich trotz allem ein Segen. Danke euch allen für die Freundschaft. Markus

  59. 88 Gerhard
    May 3, 2010 at 8:01 pm

    Hallo Markus,

    äußerst ungewöhnlich für einen Rapper, besonders Sido.
    Der text ist so phantastisch, für einen ichtgläubigen.
    Doch wär so etwas schreibt, kann nicht Nichtgläubig sein!
    Danke Markus, viele Grüße

    Gerhard

  60. 89 Elisabeth Czotscher
    May 15, 2010 at 11:45 am

    Hallo Onkel Markus,

    ich möchte Dir danken,dass Du für mich gebetet und die Daumen gedrückt hast.Meine Operation ist gut verlaufen,ich habe keine Schmerzen mehr,und kann wieder gut hören.Jetzt kann ich mich auf den Urlaub mit Papi,Mami,Sofie und Omi freuen.

    Danke und Alles Gute für Dich

    Katrin

  61. 90 Gerhard
    May 20, 2010 at 11:58 am

    Hallo Markus , möchte mich auch mal wieder melden.
    Danke für deine fleißige Arbeit im blog !
    Besonderen Dank für den langen Artikel zu Oberammergau.
    Wie du weißt, haben wir von unseren Kindern für September 2 Eintrittskarten geschenkt bekommen.
    Nun freuen wir uns noch mehr darauf, denn der Artikel verstärkt die Vorfreude.
    Viele Grüße
    Gerhard

  62. 91 gerhard
    June 15, 2010 at 10:36 am

    Hallo Markus !!!!

    Danke für deinen Tipp !!!!! Ich hoffe es kommt auch so. Bin zwar kein Fußballer,aber das Spiel gegen Australien hat auch mich begeistert.So sollte Fußball aussehen.Spannend, schön und unterhaltsam. Bin jetzt auf mehr gespannt !!! Viele grüße

    Gerhard

  63. 92 Gerhard
    July 20, 2010 at 12:41 pm

    Hallo Markus,

    wieder zurück, gesund und munter ! Ich freue mich, dass alles gut geklappt hat.
    Soweit ich es verfolgen konnte, hat ja die Vorbereitung viel Mühe gemacht.
    Dann ist ist schön, wenn auch das Ergebnis stimmt.
    Nun wuensch ich dir einen schoenen Urlaub in Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen.

    Viele Grüße

  64. 93 Gerhard
    August 3, 2010 at 7:23 am

    Hallo Markus,
    danke für deine Grüße. Auch ich erinnere mich gern an deinen Kurzbesuch zurück.
    Beim Treffen im Brauhaus hast du ja gesehen, dass du in weißenfels viele Freunde gewonnen hast.
    Ich wünsche dir aslles Gute und freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen.

    Viele Grüße

    Gerhard

    • 94 phileurope
      August 3, 2010 at 8:25 am

      Hallo Gerhard,
      danke schoen fuer den netten Abend, wo viele Freunde dabei waren. Es waren schoene Augenblicke im Brauhaus. Es hat mich ueberrascht, dass viele trotz Ferien gekommen sind. Tja, wenn der Chef selbst einlaedt…hehe… Ich habe euch alle mit der Kamera festgehalten und kann jede Zeit die Bilder anschauen. Also, viele schoene Gruesse nach Weissenfels. Markus

  65. 95 Gerhard
    August 4, 2010 at 6:29 am

    Hallo Markus !
    Alles, alles Gute zu deinem 42.Geburtstag! Vor allem Gottes reichsten Segen für deinen weiteren Lebensweg.
    Danke für deine Zeilen zu deinem Geburtstag. Die Gedanken, die du geschrieben hast sind sehr schön. Dir einen schönen Tag. Feiere ordentlich !!!!!

    Gerhard

  66. 96 paulina
    August 13, 2010 at 8:08 am

    Fr.Mark,
    BELATED HAPPY BIRTHDAY,I just came back from Ile ape.
    belated happy birthday and of course happy days to come.

    Lovingly yours
    polin

    • 97 phileurope
      August 13, 2010 at 8:22 am

      Dear Sr. Paulin,
      happy to hear from you again. It has been a while since we heard from each other. How was Kampung-Halaman and handai Taulan? Hope everything is Ok with them all. Surely it must be a great feeling being together with the yours. Thanks for the best wishes on my birthday.
      All the best to the Philippines… Let us pray for each other.
      FM

  67. 98 hector
    August 14, 2010 at 1:35 pm

    Markus!
    Belated Happy Birthday. I was in Rome from August 1 to 7. I accompanied 15 “Ministranten” von der Pfarre Leopoldau. We joined the Mini-Wallfahrt there.
    Alles Gute und Gottes Segen!

    hector

    • 99 phileurope
      August 14, 2010 at 10:24 pm

      Hecky, pitty that we didn’t meet each other here in Rome. Perhaps you were very busy with your “kids”.
      Anyway thanks for the best wishes. Greetings to Yolly, Gaby and Steve from Oncle.
      Aufwiedersehen!
      Marc

  68. 100 paulina
    August 15, 2010 at 2:07 pm

    Hello Fr.Mark,
    I thought of writing to you as soon as I arrived here to give you some news.The journey back home seems lonesome,frankly I was horrified when I arrived at home.All my family were there.Many things being shared when I was at home;the pains the tears,the worries…
    These were just one of the many times when I was confronted a great cry for God’s Compassion and comfort.
    Time went by (I was at home for 2 month) and I began to realized that LIFE and LOVE are always stronger than Death.It is hard when sometimes I thought only happened to other people,happens to someone I care about.The only thing I can do is to offer my Love and support and promise that they are not going through it alone.
    Thank you Fr.Mark for Prayer.

  69. 101 Lucia L. Winata
    September 15, 2010 at 8:53 am

    Hallo Pater Markus S. K

    Masih ingat saya ? . Saya Lucia mamanya Michel yang tinggal di Gerasdorf oberlisse bei Wien
    Austria.
    Saya tidak temukan E-mail mu disini , jadi tulis aja di blok ini . Semoga kau berkenan

    Salam damai dalam kasih Tuhan Yesus dan Bunda Maria
    Lucia

  70. 103 Gerhard
    September 23, 2010 at 8:26 pm

    Hallo Markus,

    schön von dir zu hören. Ich denke es ist besser, dass du dir nicht so schnell weiße Haare wünschst, Erstens ist dies nicht mit zwangsläufig zunehmender Weisheit verbunden. Dafür hängt es meistens mit dem älter werden zusammen. Und weiße Haare sind auch manchmal das Ergebnis von zu viel Streß!!!! Also paß auf und laß dich nicht zu sehr ärgern. Viele Grüße

    Gerhard

  71. 104 Oncu Uran
    December 2, 2010 at 12:00 pm

    Malam tuan,
    saya dari lewotobi
    sekarang ada di jakarta, kerja di WVI sambil kuliah
    senang bisa berbagi sama tata via website ini

    • 105 phileurope
      December 4, 2010 at 8:26 pm

      Malam juga ade dari Roma/Vatikan. Senang bisa bertemu di forum ini. Blog saya ini sudah lama tidak update karena kurang waktu. Tapi kalau ada waktu, saya update-kan. Sekarang kerja dan sekalian kuliah ya.. Bisa perkenalkan diri lebih detail lagi supaya saya lebih kenal? Soalnya tahu kan, sudah lama melanglangbuana di luar kampung, jadi ade-ade dari bawah susah kenal. Salam ke Jakarta. GBU. PM


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: